Warum ist meine Auszahlung noch nicht auf meinem Konto angekommen?

Veröffentlicht am 22. Aug. 2023Aktualisiert am 12. Apr. 2024Lesezeit: 3 Min.7.140

Hier sind einige mögliche Ursachen:

Der Block wurde noch nicht von Minern bestätigt

Sobald Sie die Auszahlungsanfrage übermittelt haben, wird Ihr Betrag an die Blockchain gesendet. Bevor der Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben werden kann, muss die Transaktion zunächst von Minern bestätigt werden. Die Anzahl der Bestätigungen und die Ausführungsdauer können je nach Blockchain variieren. Sollte Ihr Betrag nach erfolgter Bestätigung nicht auf Ihrem Konto eintreffen, können Sie sich zur Verifizierung des Status an die entsprechende Plattform wenden.

Der Betrag wurde nicht ausgezahlt

Wird der Status Ihrer Auszahlung als „In Bearbeitung“ oder „Auszahlung ausstehend“ angezeigt, dann befindet sich Ihre Anfrage noch in der Warteschlange zur Auszahlung aus Ihrem Konto, wahrscheinlich aufgrund eines hohen Aufkommens ausstehender Auszahlungsanfragen. Transaktionen werden von OKX in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet; manuelle Eingriffe in diesen Prozess sind nicht möglich. Ist Ihre Auszahlungsanfrage seit mehr als einer Stunde ausstehend, können Sie unser Kundensupportteam über das OKX-Hilfe-Center um Unterstützung bitten.

Fehlerhaftes oder fehlendes Tag

Die Kryptowährung, die Sie sich auszahlen lassen möchten, erfordert möglicherweise die Eingabe von Tags/Anmerkungen (Memo/Tag/Kommentar). Diese finden Sie auf der Einzahlungsseite der entsprechenden Plattform.

Wenn Sie dort einen Tag finden, geben Sie diesen auf der OKX-Auszahlungsseite ins Feld Tag ein. Wenn Sie auf der entsprechenden Plattform keinen Tag finden, können Sie beim Kundensupport nachfragen, ob ein Tag einzugeben ist.

Wenn die entsprechende Plattform keine Tags erfordert, können Sie auf der OKX-Auszahlungsseite ins Feld Tag sechs beliebige Zahlen eingeben.

Anmerkung: Wenn Sie einen falschen Tag bzw. keinen Tag eingeben, kann der Auszahlungsvorgang fehlschlagen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Kundensupport, um Unterstützung zu erhalten.
App on chain withdrawalGeben Sie den Tag in das Feld „Tag“ ein.

Auszahlungsnetzwerke stimmen nicht überein

Bevor Sie eine Auszahlungsanfrage übermitteln, achten Sie bitte darauf, dass Sie das von der entsprechenden Plattform unterstützte Netzwerk ausgewählt haben. Andernfalls kann der Auszahlungsvorgang fehlschlagen.
Web on chain withdrawalWählen Sie unter „Auszahlungsnetzwerk“ das von der entsprechenden Plattform unterstützte Auszahlungsnetzwerk aus.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie möchten einen Kryptobetrag von OKX an Plattform B auszahlen. Auf OKX haben Sie hierfür die OEC Chain ausgewählt, während Plattform B nur die ERC20 Chain unterstützt. Aufgrund dieser fehlenden Übereinstimmung kann der Auszahlungsvorgang fehlschlagen.

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Kundensupport, um Unterstützung zu erhalten.

Betrag der Auszahlungsgebühr

Die von Ihnen bezahlte Auszahlungsgebühr geht nicht an OKX, sondern an die Miner der Blockchain, die damit für ihre Verarbeitung von Transaktionen und für die Aufrechterhaltung der Sicherheit des jeweiligen Blockchain-Netzwerks entlohnt werden. Die Höhe dieser Gebühr hängt von dem auf der Auszahlungsseite angezeigten Betrag ab. Je höher die Gebühr, desto schneller wird der Kryptobetrag Ihrem Konto gutgeschrieben.