SOL

Solana Preis

SOL
| 3.8/5
Notierungswährung
$129,06-0,81 %
1 Std.
24 Std.
1 Wo.
1 Mon.
1 Jahr
Alle
Überblick
Analyse

Solana-Preis Live-Daten

Der aktuelle Preis von Solana liegt bei $129,06. Seit 00:00 UTC ist Solana um 0,81 % gefallen. Die Währung hat derzeit eine umlaufende Versorgung von 442,83M SOL und eine maximale Versorgung von 570,88M SOL, was eine vollständig verwässerte Marktkapitalisierung von $57,03B ergibt. In der Rangliste der Marktkapitalisierung belegt Solana derzeit die 4 Position. Der Solana/USD/-Preis wird in Echtzeit aktualisiert.

Solana Preisentwicklung in USD

ZeitraumBetrag ändern% Änderung
Heute-$0,97-0,74 %
7 Tage$26,2925,59 %
30 Tage$27,7627,41 %
3 Monate$27,3226,86 %

Marktinformationen für Solana

24-Std.-Tief/Hoch
24-Std.-Tief$124,48
Letzter Preis $129,06
24-Std.-Hoch$131,42
Hitze-Index-Ranking
9
Ranking der Marktkapitalisierung
4
Marktkapitalisierung
$57,03B
Favorisierter Satz
21,83 %
Allzeithoch
$259,69
-50,31 % (-$130,63)
7. Nov. 2021 (Vor 3 Jahren)
Allzeittief
$0,31
+41.532,25 % (+$128,75)
29. Okt. 2020 (Vor 4 Jahren)
ICO-Datum
23.03.2020
ICO-Preis
$0,22
Umlaufende Versorgung
442,83M SOL
Marktkapitalisierung bei umlaufender Versorgung
$57,03B

Über Solana (SOL)

Solana beschreibt sich selbst als ein Netzwerk der dritten Generation, das darauf ausgelegt ist, das Blockchain-Trilemma zu lösen – die fast unmögliche Leistung, die Leistung zu verbessern, ohne Dezentralisierung und Sicherheit zu beeinträchtigen . Solana möchte dort erfolgreich sein, wo Blockchains der ersten und zweiten Generation versagt haben, indem es innovative Methoden einführt, um die Geschwindigkeit eines Blockchain-Netzwerks zu optimieren und gleichzeitig ein hohes Maß an Dezentralisierung beizubehalten.

Solanas Entscheidung, sich auf die Suche nach einem Gleichgewicht zwischen Geschwindigkeit, Sicherheit und Dezentralisierung zu konzentrieren, ergibt sich aus der Notwendigkeit, förderliche Umgebungen für die Einführung erstklassiger dezentraler Anwendungen (dApps) zu schaffen. Das Ziel besteht darin, ein Blockchain-Netzwerk bereitzustellen, das dApps dabei hilft, die gleiche Funktionalität und Benutzererfahrung zu erreichen, die ihre zentralisierten Gegenstücke bieten.

Das Solana-Ökosystem hat SOL als Basiswährung, mit der Benutzer Zahlungen tätigen, entsprechende Gebühren begleichen und an der Staking des Netzwerks teilnehmen können. Der digitale Vermögenswert dient auch als Governance-Währung von Solana. Im Wesentlichen können SOL-Inhaber über Vorschläge abstimmen, die wiederum die Art der Änderungen und Upgrades bestimmen, die vom Solana-Ökosystem angenommen werden.

Wie funktioniert Solana

Wie die meisten Blockchains basiert Solana auf einem Konsensalgorithmus. Solche Algorithmen stellen sicher, dass Blockchains keine zwischengeschalteten Einheiten wie Visa oder PayPal benötigen, um Transaktionen auszuführen und zu validieren. Anstatt sich jedoch für das energieintensive und langsamere Proof of Work (PoW)-Konsensprotokoll wie Bitcoin zu entscheiden, hat Solana eine dynamischere Alternative gewählt, die Spielraum bietet für hochskalierbare und umweltfreundliche Abläufe.

Konkret kombiniert das dynamische Konsenssystem von Solana das intern entwickelte Proof of History (PoH)-Protokoll und das beliebte Proof of Stake (PoS) Modell. PoH erstellt eine historische Aufzeichnung von Ereignissen und Transaktionen und ermöglicht es dem System, Transaktionen schneller und effizienter zu verarbeiten.

Ausgerüstet mit diesen beiden Konsensmechanismen kann Solana bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, weshalb es oft als „Visa der Kryptowelt“ bezeichnet wird. Dies ist eine außergewöhnliche Leistung, wenn man bedenkt, dass Ethereum, die beliebteste anwendungsbasierte Blockchain, derzeit 15 TPS als maximale Geschwindigkeit.

Solana bietet außerdem ein flexibles Entwicklungs-Toolkit, das drei beliebte Programmiersprachen unterstützt: Rust, C und C++. Befürworter von Solana argumentieren, dass die Möglichkeit, intelligente Vertragscodes mit mehreren Programmiersprachen zu schreiben, Entwicklern den Zugang zu einer vertrauteren und flexibleren Entwicklungsumgebung erleichtern wird, anders als bei Blockchains mit nativem Smart Contract Sprachen.

Darüber hinaus verfügt die Solana-Blockchain über ein Blockausbreitungsprotokoll namens Turbine, das die Datenverteilung im gesamten Netzwerk beschleunigt. Schließlich verwendet Solana Gulf Stream, ein Mempool-loses Transaktionsweiterleitungsprotokoll, das es Validatoren ermöglicht, Transaktionen im Voraus auszuführen.

Solanas schnelle und kostengünstige Transaktionen machen es zu einer attraktiven Plattform für DeFi-Anwendungen. Es unterstützt verschiedene DeFi-Projekte, darunter dezentrale Börsen (DEX) und Kreditvergabe und Kreditplattformen sowie Yield-Farming-Protokolle. Darüber hinaus ist Solana mit seiner Fähigkeit, eine große Anzahl von Transaktionen pro Sekunde abzuwickeln, eine geeignete Plattform für Blockchain-basierte Spiele. Entwickler können auf Solana interaktive und skalierbare Spiele entwickeln, die Belohnungen in SOL oder anderen Token anbieten.

SOL-Preis und Tokenomics

SOL wurde im März 2020 eingeführt und zunächst im Rahmen einer öffentlichen Auktion für 0,22 US-Dollar an Unterstützer verkauft, wodurch erfolgreich 1,76 Millionen US-Dollar eingesammelt wurden. Der anschließende Anstieg des Wertes von Solana führte im Juni 2021 zu einer bedeutenden privaten Token-Verkaufsrunde, die Solana Labs beträchtliche 314 Millionen US-Dollar einbrachte. Die in dieser Runde gesammelten Mittel sind für die Entwicklung und Förderung eines robusten und expansiven dezentralen Finanzökosystems (DeFi) auf der Solana-Blockchain vorgesehen.

Im Laufe der Jahre führte das Solana-Team fünf Finanzierungsrunden durch, beginnend mit einer Seed-Runde in Höhe von 3,17 Millionen US-Dollar, gefolgt von drei privaten Finanzierungsrunden, die schließlich in einer Serie A in Höhe von 20 Millionen US-Dollar gipfelten. Darüber hinaus wurden weitere 1,76 Millionen US-Dollar durch a aufgebracht öffentliche Auktion im März 2022 mit CoinList. Diese Finanzierungsbemühungen haben das Wachstum von Solana vorangetrieben und es zu einem führenden Akteur im Blockchain-Bereich gemacht.

SOL-Verteilung

Der anfängliche Vorrat an SOL, insgesamt 500.000 Token, wurde auf verschiedene Unternehmen verteilt, die an Solanas frühen Finanzierungsrunden beteiligt waren. Insbesondere wurde ein Teil den Investoren der Seed-Runde zugeteilt, während ein anderer Anteil den Teilnehmern der Serie-A-Runden vorbehalten war. Darüber hinaus wurden einige Token in einem öffentlichen Verkauf verkauft und ein Teil an die Mitglieder des Gründungsteams verteilt, die zur Entwicklung des Projekts beigetragen haben. Darüber hinaus erhielt die Solana Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die Solana-Initiativen unterstützt, ihren Anteil an Token. Schließlich erhielt auch ein von der Solana Foundation verwalteter Gemeinschaftsreservefonds einen Teil der Erstausstattung, um die breitere Solana-Gemeinschaft zu unterstützen.

Über die Gründer

Anatoly Yakovenko, ein Softwareentwickler, stellte Solana erstmals 2017 vor, als er ein Whitepaper veröffentlichte, in dem er das Konzept des Proof of History vorschlug und wie es den Durchsatz von Blockchains optimieren kann. Bevor er sich in das Blockchain-Ökosystem wagte, arbeitete Yakovenko als Softwareentwickler bei Qualcomm und Dropbox.

Nach der Einführung des Solana-Projekts tat sich Yakovenko mit einem seiner ehemaligen Qualcomm-Kollegen, Greg Fitzgerald, zusammen, um Solana Labs zu gründen, das Softwareentwicklungsunternehmen, das für den Aufbau und die Pflege des Proof of History-basierten Blockchain-Netzwerks verantwortlich ist. Parallel dazu rekrutierten Yakovenko und Fitzgerald weitere ehemalige Qualcomm-Kollegen.

Weitere Informationen über Solana (SOL)

Social Media

FAQ zu Solana

Was ist Solana?
Solana ist ein Blockchain-Netzwerk, das eine blitzschnelle Transaktionsgeschwindigkeit bietet, ohne die Sicherheit oder Dezentralisierung zu beeinträchtigen. So wie Ethereum ermöglicht Solana die Smart-Contract-Infrastruktur, die für die Einführung und Ausführung von dezentralen Anwendungen und Token erforderlich ist.
Wie funktioniert Solana?

Solana kombiniert das Proof-of-History-Protokoll mit dem PoS-Mechanismus, um so eine dynamische und blitzschnelle Methode für die Konsens-Erzielung und den Werttransfer auf der Blockchain zu schaffen.

Auf der einen Seite aktiviert ermöglicht das Proof-of-History-Protokoll die Synchronität aller mit dem Solana-Netzwerk verbundenen Computer und etabliert die chronologische Reihenfolge aller historischen Daten. Auf der anderen Seite regelt PoS die Prozesse für die Auswahl der Validierer(innen) und die Zuweisung von Aufgaben an sie.

Ist SOL eine gute Investition?

Laut den Solana-Grafiken hat SOL frühen Anlegern und Anlegerinnen beeindruckende Renditen beschert. Obwohl ein Großteil der Gewinne von Solanas Preis auf den vorherrschenden Bullen-Trend im Krypto-Bereich zurückzuführen waren, müssen wir auch die Auswirkungen seiner innovativen Blockchain-Infrastruktur und seiner Kapazität von 50.000 TPS berücksichtigen.

Derzeit können nur ein paar Blockchains den Durchsatz von Solana aufweisen. Daher ist es eine ideale Alternative zur Ethereum-Blockchain. Falls Solana seine Berühmtheit im Krypto-Bereich beibehält, könnte SOL weiterhin Eindruck machen. Es kann jedoch nicht vorhergesagt werden, inwiefern sich einige einschränkende Faktoren, wie etwa wiederkehrende Ausfälle, auf das langfristige Überleben von SOL auswirken werden.

Wie alle Kryptowährungen ist SOL jedoch volatil und weist Investitionsrisiken auf. Bevor Sie darin investieren möchten, sollten Sie also eigene Nachforschung betreiben und Ihre Risikobereitschaft einstufen.

Wie kann ich SOL staken?

Solana unterstützt das Staking, weshalb die Inhaber(innen) Block-Prämien verdienen, wenn sie die Rolle von Validierern übernehmen. Beachten Sie, dass Validierer ein relativ hohes Maß an technischem Know-how benötigen. Daher lohnt es sich für viele Teilnehmer(innen), ihre Stakes an Knoten zu delegieren, die die technischen Voraussetzungen für einen Validierer erfüllen. Je mehr Stakes an einen Knoten delegiert werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein Validierer zu werden.

Alternativ können Sie die komplexen Anforderungen für das On-Chain-Staking umgehen, indem Sie Ihre SOL-Token auf OKX staken.