Ethereum Classic Preis
ETC
ETC

Ethereum Classic Preis

$21,8200
-$1,0500
(-4,60 %)
Preisänderung von 00:00 Uhr UTC bis jetzt
USDUSD
USD
1 Std.
24 Std.
1 Wo.
1 Mon.
1 Jahr
Alle

Marktinformationen für Ethereum Classic

Marktkapitalisierung
$3,23B
Umlaufende Versorgung
148.059.635 ETC
Ranking der Marktkapitalisierung
27
24-Std.-Hoch
$23,8000
24-Std.-Tief
$21,6900
Allzeithoch
$179,99

ETC-Rechner

USDUSD
ETCETC
Unser aktueller Satz
1 ETC ≈ $21,8200

Ethereum Classic Preisentwicklung in USD

Der aktuelle Preis von Ethereum Classic liegt bei $21,8200. Seit 00:00 UTC ist Ethereum Classic um -4,59 % gefallen. Die Währung hat derzeit eine umlaufende Versorgung von 148.059.635 ETC und eine maximale Versorgung von 210.700.000 ETC, was eine vollständig verwässerte Marktkapitalisierung von $3,23B ergibt. In der Rangliste der Marktkapitalisierung belegt Ethereum Classic derzeit die 27 Position. Der Ethereum Classic/USD/-Preis wird in Echtzeit aktualisiert.
Heute
-$1,0500
-4,60 %
7 Tage
-$1,5100
-6,48 %
30 Tage
-$1,5500
-6,64 %
3 Monate
-$5,3000
-19,55 %

Über Ethereum Classic (ETC)

3.7/5
Certik
3.9
24.07.2024
CyberScope
4.4
24.07.2024
TokenInsight
2.9
09.02.2023
Die angegebene Bewertung ist eine aggregierte Bewertung, die von OKX aus den angegebenen Quellen gesammelt wurde und nur zu Informationszwecken dient. OKX übernimmt keine Garantie für die Qualität oder Richtigkeit der Bewertungen. Es ist nicht beabsichtigt, (i) eine Anlageberatung oder -empfehlung, (ii) ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Halten von digitalen Vermögenswerten oder (iii) eine Finanz-, Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerberatung anzubieten. Digitale Vermögenswerte, einschließlich Stablecoins und NFTs, sind mit einem hohen Risiko behaftet, ihr Wert kann stark schwanken und sie können sogar wertlos werden. Der Preis und die Wertentwicklung der digitalen Vermögenswerte sind nicht garantiert und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Ihre digitalen Vermögenswerte sind nicht durch eine Versicherung gegen mögliche Verluste abgedeckt. Historische Renditen sind kein Indikator für zukünftige Renditen. OKX garantiert keine Rendite, Rückzahlung von Kapital oder Zinsen. OKX gibt keine Anlage- oder Vermögensempfehlungen ab. Sie sollten sorgfältig abwägen, ob der Handel mit oder das Halten von digitalen Vermögenswerten angesichts Ihrer finanziellen Situation für Sie geeignet ist. Bitte konsultieren Sie Ihren Rechts-/Steuer-/Anlageexperten, wenn Sie Fragen bezüglich Ihrer individuellen Gegebenheiten haben.
Mehr anzeigen

Ethereum Classic ist ein dezentrales, intelligentes, vertragsbasiertes Netzwerk, das darauf abzielt, ein globales Zahlungssystem zu werden. Ethereum Classic stammt aus dem Ethereum (ETH)-Netzwerk, nutzt den Proof of Work (PoW)-Konsensmechanismus und unterstützt dezentrale Anwendungen (dApps).

Ethereum Classic entstand nach einer Spaltung der ursprünglichen Ethereum-Blockchain aufgrund eines Angriffs im Jahr 2016 auf die allererste dezentrale autonome Organisation (DAO), genannt The DAO. Der Angreifer nutzte einen Fehler im Code des DAO aus und erbeutete damals ETH im Wert von 50 Millionen US-Dollar.

Nach dem Angriff stimmten 97 Prozent der Ethereum-Community dafür, einen Hard Fork zu schaffen, um die böswilligen Transaktionen rückgängig zu machen und die Blockchain in den Zustand vor dem Hack wiederherzustellen. Der Hard Fork rettete daher die Opfer des Angriffs.

Obwohl eine große Mehrheit für den Hard Fork stimmte, waren einige Community-Mitglieder aufgrund philosophischer und ideologischer Differenzen anderer Meinung. Sie argumentierten, dass Blockchains unveränderlich sein sollten, was bedeutet, dass Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden können, und hielten damit an dem „Code ist Gesetz“-Ethos fest.

Nach der Hard Fork sollte die alte Ethereum-Kette auslaufen, aber diejenigen, die mit der Fork nicht einverstanden waren, hielten das Netzwerk am Leben. Dies führte zur Entstehung von Ethereum Classic mit ETC als nativem Token. Obwohl ETH und ETC anfangs einige Gemeinsamkeiten aufwiesen, haben sich die beiden Netzwerke hinsichtlich der technologischen Merkmale stark voneinander entfernt.

Wie Ethereum vor seinem Übergang zum Proof of Stake (PoS) nutzt Ethereum Classic den PoW-Konsensmechanismus, den Bitcoin erstmals eingeführt hat. PoW ermöglicht ein Miner-basiertes Validierungs- und Emissionssystem, bei dem die Teilnehmer einen Anreiz haben, zu bestätigen, dass neue Transaktionen nicht im Widerspruch zu den in der Blockchain vorhandenen Daten stehen oder diese ungültig machen.

Zusätzlich zu den Peer-to-Peer (P2P)-Transaktionen, die Ethereum Classic ermöglicht, ist es auch möglich bietet Smart-Contract-Funktionalität. Daher ist es möglich, Token zu hosten und dApps auf der ETC-Blockchain zu erstellen. Mit anderen Worten: Auf Ethereum Classic gestartete Anwendungen können ihre nativen Token ausgeben und verwalten. Dieses System ähnelt der Ethereum-Blockchain.

ETC fungiert als Zahlungswährung der Blockchain. Es kann zur Bezahlung von Gebühren verwendet werden, insbesondere bei der Ausführung von Smart-Contract-fähigen Anwendungen oder der Übertragung von Ethereum-Classic-basierten Token. ETC verankert auch die Mining-Wirtschaft des Ethereum Classic-Ökosystems. Das Netzwerk belohnt Miner mit ETC, wenn sie einen Transaktionsblock zur Blockchain hinzufügen.

ETC-Preis und Tokenomics

Im Gegensatz zu den meisten Kryptowährungen ist ETC nicht durch einen öffentlichen Verkauf oder andere Mittel der Kryptofinanzierung entstanden. Stattdessen wurde es aufgrund einer sich verändernden Ethereum-Landschaft geschaffen, die zwei unabhängige Blockchains hervorbrachte.

Nach der Spaltung beschloss Ethereum Classic, einige grundlegende Änderungen im Emissionssystem von ETC vorzunehmen, um seinen Status als unabhängige Blockchain zu festigen. Nachdem ein Konsens über die Umsetzung einer ETC-Geldpolitik erzielt wurde, veröffentlichte das Entwicklungsteam im Dezember 2017 das Gotham-Update. Dieses Update begrenzte das Angebot an ETC.

Obwohl es vor dem Gotham-Update keine offizielle Höchstgrenze für das Gesamtangebot an ETCs gab, beschränkte seine Umsetzung die Anzahl der ETCs, die existieren können, auf 210,7 Millionen Token. Außerdem wurde die Emissionsrate von ETC so geändert, dass die Blockbelohnung alle 5 Millionen Blockintervalle um 20 Prozent sinkt.

Dieser Schritt etablierte ETC als deflationären Vermögenswert. Die Emissionsrate soll im Laufe der Zeit sinken, in der Hoffnung, dass das Angebot allmählich unter die Nachfrage sinkt und der Wert des Tokens steigt.

Das ETC-Emissionsreduktionsprotokoll führte die erste Reduzierung der Blockbelohnungen am selben Tag durch, an dem das Netzwerk das Gotham-Update bereitstellte. Infolgedessen wurde die den Minern gewährte Blockbelohnung von 5 ETC auf 4 ETC reduziert.

Im März 2020 wurde die Blockbelohnung beim zweiten ETC-Reduzierungsereignis um weitere 20 Prozent auf 3,2 ETC gesenkt. Im April 2022 wurde eine weitere Kürzung der Blockbelohnung um 20 Prozent (von 3,2 ETC auf 2,56 ETC) eingeführt. Basierend auf dem 5-Millionen-Block-Emissionsplan wird die nächste Prämienreduzierung im Jahr 2024 stattfinden.

Über die Gründer

Ethereum Classic ist die Schwester-Blockchain von Ethereum, da beide aus der Ethereum-Blockchain stammen, die ursprünglich im Jahr 2015 eingeführt wurde.

Im Jahr 2016, nach der Einführung der Smart-Contract-Funktionalität von Ethereum, entstand ein Protokoll namens The DAO als erste dezentrale autonome Organisation überhaupt. Das DAO sollte es den Teilnehmern ermöglichen, Kapital zu bündeln und gemeinsam über die Projekte zu entscheiden, die sie unterstützen würden.

Aufgrund der Neuheit des DAO und der wahrgenommenen Realisierbarkeit seines Anwendungsfalls sammelte es im Rahmen seiner Crowdsourcing-Kampagne ETH im Wert von 150 Millionen US-Dollar. Leider gab es eine Schwachstelle im Smart Contract des DAO.

Nach dem Sicherheitsvorfall, der den Ruf der ursprünglichen Ethereum-Blockchain bedrohte, entschied sich eine Mehrheit der Ethereum-Entwickler und -Stakeholder für den Wechsel zu einer abgespaltenen oder aktualisierten Blockchain, bei der die Auswirkungen des Hacks beseitigt würden. Einige Miner und Benutzer entschieden sich jedoch dafür, auf der ursprünglichen Ethereum-Blockchain zu bleiben, die sich später in das Ethereum Classic-Netzwerk verwandelte.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Beliebte Kryptowährungen

Entdecken Sie beliebte Kryptowährungen mit den meisten Tradern in den letzten 24 Stunden.

Neue Kryptowährungen

Entdecken Sie neue Kryptowährungen, die Sie kaufen können.

Top-Kryptogewinner

Entdecken Sie eine Auswahl von Kryptowährungen mit dem größten Preisanstieg in den letzten 24 Std.

Top-Kryptoverlierer

Entdecken Sie eine Auswahl von Kryptowährungen mit dem größten Preisverlust in den letzten 24 Std.

FAQ zu ETC

Kann ich ETC-Token staken?
Auf Ethereum Classic gibt es keine Staking-Infrastruktur, da die Blockchain für die Validierung von Transaktionen ein auf Mining basierendes System bevorzugt. Daher können ETC nur dann gestakt werden, wenn die Lösung einer Drittpartei zentrales Staking oder renditegenerierende Dienstleistungen für ETC anbietet. Sie verdienen beispielsweise Zinsen, wenn Sie den flexiblen Sparplan für ETC auf OKX Earn abonnieren und ihn zur Finanzierung von Darlehen mit Marginhandel zur Verfügung stellen.
Wie groß ist das Gesamtangebot von ETC?
Im Gegensatz zu Ethereum, bei dem es keine Obergrenze gibt, ist die Versorgung mit ETC auf 210,7 Millionen Token begrenzt. Das liegt daran, dass ETC einen deflationären Ansatz gewählt hat, bei dem der Mangel an Token im Laufe der Zeit die ETC-Preise nach oben treiben soll.
Ist der Preis von ETC an Ethereum gebunden?
Eine Beurteilung der ETH- und ETC-Grafiken zeigt, dass Letzterer eng der Preisbewegung des Ersteren gefolgt ist. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass ETH, die zweitgrößte Kryptowährung, häufig den gesamten Kryptomarkt beeinflusst.
Wann ist die nächste Reduzierung der Block-Prämien von Ethereum Classic geplant?
Der Plan zur Reduzierung der Ausgabe von ETC tritt nach 5 Millionen zur Blockchain hinzugefügten Blöcken ein. Da es bei Ethereum Classic ungefähr 2,5 Jahre dauert, bis 5 Millionen Blöcke verarbeitet werden, wird die nächste Reduzierung der Block-Prämien irgendwann im dritten Quartal 2024 stattfinden.
Wie viel ist Ethereum Classic heute wert?
Aktuell ist ein Ethereum Classic $21,8200 wert. Wenn Sie Antworten und Einblicke in das Preisgeschehen von Ethereum Classic wünschen, sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Entdecken Sie die neuesten Ethereum Classic-Charts und handeln Sie verantwortungsbewusst mit OKX.
Was ist eine Kryptowährung?
Kryptowährungen, wie etwa Ethereum Classic, sind digitale Vermögenswerte, die auf einem öffentlichen Hauptbuch namens Blockchains betrieben werden. Erfahren Sie mehr über die auf OKX angebotenen Coins und Tokens sowie deren unterschiedlichen Eigenschaften, einschließlich Live-Preisen und Charts in Echtzeit.
Wann wurden Kryptowährungen erfunden?
Dank der Finanzkrise von 2008 ist das Interesse an einem dezentralen Finanzwesen rasant gestiegen. Bitcoin bot als sicherer digitaler Vermögenswert auf einem dezentralen Netzwerk eine neuartige Lösung. Seitdem wurden auch viele andere Token, wie etwa Ethereum Classic, erstellt.

ETC-Rechner

USDUSD
ETCETC
Unser aktueller Satz
1 ETC ≈ $21,8200