LINK

Chainlink Preis

LINK
|
4.1/5
CyberScope
4.4
29.02.2024
TokenInsight
3.8
15.01.2023
Die angegebene Bewertung ist eine aggregierte Bewertung, die von OKX aus den angegebenen Quellen gesammelt wurde und nur zu Informationszwecken dient. OKX übernimmt keine Garantie für die Qualität oder Richtigkeit der Bewertungen. Es ist nicht beabsichtigt, (i) eine Anlageberatung oder -empfehlung, (ii) ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder Halten von digitalen Vermögenswerten oder (iii) eine Finanz-, Buchhaltungs-, Rechts- oder Steuerberatung anzubieten. Digitale Vermögenswerte, einschließlich Stablecoins und NFTs, sind mit einem hohen Risiko behaftet, ihr Wert kann stark schwanken und sie können sogar wertlos werden. Der Preis und die Wertentwicklung der digitalen Vermögenswerte sind nicht garantiert und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Ihre digitalen Vermögenswerte sind nicht durch eine Versicherung gegen mögliche Verluste abgedeckt. Historische Renditen sind kein Indikator für zukünftige Renditen. OKX garantiert keine Rendite, Rückzahlung von Kapital oder Zinsen. OKX gibt keine Anlage- oder Vermögensempfehlungen ab. Sie sollten sorgfältig abwägen, ob der Handel mit oder das Halten von digitalen Vermögenswerten angesichts Ihrer finanziellen Situation für Sie geeignet ist. Bitte konsultieren Sie Ihren Rechts-/Steuer-/Anlageexperten, wenn Sie Fragen bezüglich Ihrer individuellen Gegebenheiten haben.
Mehr erfahren
USD
USD
$13,2510
-1,65 %
1 Std.
24 Std.
1 Wo.
1 Mon.
1 Jahr
Alle

Chainlink-Preis Live-Daten

Der aktuelle Preis von Chainlink liegt bei $13,2510. Seit 00:00 UTC ist Chainlink um -1,65 % gefallen. Die Währung hat derzeit eine umlaufende Versorgung von 587.099.971 LINK und eine maximale Versorgung von 1.000.000.000 LINK, was eine vollständig verwässerte Marktkapitalisierung von $7,74B ergibt. In der Rangliste der Marktkapitalisierung belegt Chainlink derzeit die 18 Position. Der Chainlink/USD/-Preis wird in Echtzeit aktualisiert.

Chainlink Preisentwicklung in USD

ZeitraumBetrag ändern% Änderung
Heute-$0,22200 -1,65 %
7 Tage-$3,8870 -22,69 %
30 Tage-$4,8870 -26,95 %
3 Monate-$5,9170 -30,87 %

Marktinformationen für Chainlink

24-Std.-Tief/Hoch
Die höchsten, niedrigsten und letzten Preise in 24 Stunden
24-Std.-Tief$12,7250
Letzter Preis $13,2510
24-Std.-Hoch$13,6140
Hitze-Index-Ranking
85
Ranking der Marktkapitalisierung
18
Marktkapitalisierung
$7,74B
Favorisierter Satz
Prozentsatz der Benutzer(innen), die diesen Vermögenswert bevorzugten, ggü. allen Benutzerinnen und Benutzern
7,27 %
Allzeithoch
$52,9920
-75,00 % (-$39,7410)
10. Mai 2021 (Vor 3 Jahren)
Allzeittief
$0,16000
+8.181,87 % ($13,0910)
29. Juni 2018 (Vor 6 Jahren)
ICO-Datum
21.09.2017
ICO-Preis
Der Preis, zu dem diese Kryptowährung zuerst gehandelt wurde
$0,091429
Umlaufende Versorgung
Der Betrag dieser Kryptowährung, der auf dem Markt öffentlich verfügbar ist
587.099.971 LINK
Marktkapitalisierung bei umlaufender Versorgung
Marktkapitalisierung = Umlaufende Versorgung × Letzter Preis
$13,18B

Über Chainlink (LINK)

Chainlink ist ein dezentralisiertes Oracle-Netzwerk, dasBlockchain-basierte Smart Contractsfür den Zugriff auf zuverlässige Daten aus der realen Welt, die außerhalb der Chain gespeichert sind. Dafür belohnt Chainlink Datenanbieter, die als Orakel bekannt sind, für die Bereitstellung von genauen und wertvollen Daten im Austausch fürChainlinks native ERC-20-Kryptowährung, LINK.

Chainlink umfasst fast 1000 unabhängige dezentralisierte Orakelnetzwerke, die Krypto-Marktdaten, Devisenkurse, Indizes, Wetterdaten, Sportstatistiken, Wahlergebnisse, Fluginformationen und andere Informationen für Smart Contracts auf über 12 Blockchain-Netzwerken bereitstellen.Arbitrum,Avalanche,Ethereum,Fantom,HarmonyundPolygongehören zu den von Chainlink unterstützten Blockchains.

Um ein Oracle im Chainlink-Ökosystem zu werden, müssen Datenanbieter zunächst eine vorab festgelegte Anzahl von LINK-Token staken, um die Integrität des Netzwerks aufrechtzuerhalten. Wenn festgestellt wird, dass Datenanbieter an der Gefährdung der Lebensfähigkeit des Netzwerks beteiligt sind, wird Chainlink seine Stakes reduzieren.

Neben der Bereitstellung dezentraler Daten bietet Chainlink verschiedene Dienste an, wie verifizierbare zufällige Funktionen (VRF), Keepers,Proof of Reserve (PoR), und Cross-Chain Interoperability Protocol (CCIP). Das Off-Chain Reporting (OCR) des Netzwerks ermöglicht es den Knoten außerdem, zehnmal mehr Daten für Smart Contracts bereitzustellen und gleichzeitig die Betriebskosten um 90 % zu senken.

Preis und Tokenomics von LINK

Das Angebot von Chainlink ist auf 1 Milliarde LINK-Token begrenzt. Anleger(innen) erhielten 35 % des Gesamtangebots, während Knotenbetreiber(innen) und Ökosystem-Prämien 35 % erhielten. Die Muttergesellschaft von Chainlink, SmartContract.com, erhielt 30 % des LINK-Angebots. LINK-Token kommen in Umlauf, wenn Knotenbetreiber(innen) LINK als Prämie erhalten, Anleger(innen), die LINK halten oder Projekte, die LINK als Erwerb oder Verkauf auf dem freien Markt erhalten.

Über die Gründer

Chainlink wurde 2017 von Sergey Nazarov und dem Softwareentwickler Steve Ellis gegründet. Vor der Einführung von Chainlink arbeitete Nasarov an mehreren Projekten, die sich auf die Peer-to-Peer-Technologie konzentrierten. Er gründete 2009 ExistLocal, einen Peer-to-Peer-Marktplatz für Tourismus. Er war maßgeblich an der Einführung von CryptaMail beteiligt, einem vollständig dezentralen Mail-Service, fünf Jahre später. Nazarov arbeitete auch mit Steve Ellis zusammen, um 2014 zwei weitere Unternehmen wie SmartContract.com zu starten.

Zu den technischen Beratern von Chainlink gehören prominente Personen innerhalb und außerhalb der Blockchain-Branche. Eric Schmidt, ehemaliger Chairman und CEO von Google, Jeff Weiner, CEO von LinkedIn, und Tom Gonser, Mitbegründer von DocuSign, gehören zu denen auf dieser Liste. Laut Crunchbase hat Chainlink 32 Mio. USD von Investoren wie Fundamental Labs, Andreas Schwartz und Nirvana Capital eingesammelt.

Highlights für Chainlink

Chainlink integriert Wetterdaten aus Google Cloud

Seit 2019 arbeiten Google Cloud und Chainlink zusammen, damit Chainlink Google-Cloud-Daten integrieren kann. Chainlink verfügt nun über vollständig integrierte dezentrale Wetterdaten aus der Google-Cloud im Jahr 2021. Die Integration von Google Chainlink verwendet einen Orakelknoten, der kontinuierlich Daten aus der Außenwelt in das Chainlink-Netzwerk sendet. Diese Daten werden dann kombiniert und in aggregierter Form für Blockchain-Anwendungen zugänglich gemacht.

Chainlink-Partnerinnen und -Partner: CDRIS und UNICEF

Chainlink hat sich im Januar 2021 mit UNESCO zusammengetan, um das Bewusstsein für die Blockchain-Technologie zu schärfen und vielversprechende Beitragsleistende zu unterstützen. Nach ein paar Monaten kündigte Chainlink eine Partnerschaft mit UNICEF an, um Blockchain-Anwendungen in Entwicklungsprogrammen zu finanzieren.

Chainlink 2.0

Das Chainlink-Team hat Pläne zur Optimierung des Protokolls im April 2021 über das Chainlink 2.0-Whitepaper bekannt gegeben. Laut dem Whitepaper wird sich die nächste Aktualisierung darauf konzentrieren, ein „trustless und dezentralisierteres System für die Ausführung des Chainlink-Protokolls zu ermöglichen. Eine Komponente dieser Strategie verlangt vor allem die Einrichtung eines Staking-gestützten Anreizmechanismus. Infolgedessen kann Chainlink sicherstellen, dass böswillige Knotenbetreiber bestraft werden, während ehrliche Datenanbieter durch die Implementierung einer von LINK gesteuerten Staking-Wirtschaft belohnt werden.

Im Juni 2022, mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung dieser Veröffentlichung, gab Chainlink bekannt, dass Chainlink 2.0 es den LINK-Inhaberinnen und -Inhaber ermöglichen würde, ihren Einsatz zu delegieren, um mehr Personen am Validierungsprozess des Protokolls zu beteiligen. Darüber hinaus wird zum Upgrade ein erweitertes Reputationstracking-System gehören, das Leistungsmetriken für jeden Knotenbetreiber generieren wird.

Weitere Informationen über Chainlink (LINK)

Social Media

FAQ zu LINK

Was ist Chainlink?
Chainlink ist ein dezentrales Orakel-Netzwerk, das das Blockchain-Ökosystem mit der realen Welt verbindet. Chainlink ermöglicht die Ausübung komplexer Smart Contracts, die für eine korrekte Funktionsweise Off-Chain-Daten benötigen. Betrachten Sie es als blockchain-basiertes Datenprotokoll, mit dem unabhängige Datenanbieter Daten an Smart Contracts weitergeben können.
Welche Dienstleistungen bietet Chainlink an?
Chainlink begann als verifizierbarer Datenanbieter, hat aber seitdem sein Angebot an Dienstleistungen erweitert, um in den Smart Contracts für Blockchains mehr Funktionen zu bieten. Die Chainlink-Produkte umfassen qualitativ hochwertige Daten-Feeds für alle Arten von Informationen der realen Welt, einen zufälligen Zahlengenerator namens Chainlink VRF, Keppers für die Automatisierung von Smart-Contract-Funktionen, Proof of Reserve, wodurch die Projektinhaber(innen) transparente Berichte über ihre On-Chain- und Off-Chain-Rücklagen veröffentlichen können, und Cross-Chain Interoperability Protocol (CCIP), die Entwickler und Entwicklerinnen bei der Entwicklung interoperabler dezentraler Anwendungen unterstützen.
Welche Datenpunkte bietet Chainlink an?
Datenorakel von Chainlink bieten Premium-Finanzmarktdaten zu Kryptowährungen, Rohstoffen, Devisen, Indizes und anderen Off-Chain-Daten, z. B. Wetterereignisse, Sportergebnisse und mehr, sodass Sie Ihre dezentralen Anwendungen mit sicheren und zuverlässigen Daten betreiben können.
LINK-Rechner
USDUSD
LINKLINK
1 LINK ≈ $13,2510 USD
LINK Bot-Marketplace
Mehr
LINK-USDT
Bot kopieren
Spot-Grid-Trading
26
102,82 %
PnL%
LINK-USDT
Bot kopieren
Spot-DCA
4
73,42 %
PnL%